| 02:35 Uhr

Chapeau: Alle Damen mit königlichem Auftritt

Königin-Kandidatin Melanie Kressler hofft am Jury-Tisch auf Hilfe beim Quiz.
Königin-Kandidatin Melanie Kressler hofft am Jury-Tisch auf Hilfe beim Quiz. FOTO: Gabi Böttcher
Finsterwalde. Ganz schön auf Trab gehalten wurden die Kandidatinnen für das Amt der Bierkönigin. Unter anderem mussten sie Fragen rund ums Bier beantworten. Gabriela Böttcher

Sie konnten sich Hilfe im Publikum holen. Hier versuchte es Melanie Kressler aus Trebendorf am Tisch der Jury, besetzt mit Daniel Engler vom Finsterwalder Brauhaus, der seinen Chef Uwe Oppitz vertrat, Carolin Käbermann, Axel Schulz und Kai Rückewold, Geschäftsführer des Verbandes Pro Agro (v. l.).

Im Gespräch zwischen Moderator Jens Herrmann von BB-Radio und dem Finsterwalder Braumeister Markus Klosterhoff erfuhr das Publikum zwischendurch manch Interessantes. So zum Beispiel, dass es im Jahr 1877 die erste Bierflasche mit einem Bügelverschluss gab. Oder dass es die Brandenburger Kleinbrauereien mit ihren wechselnden Bieren auf insgesamt etwa 450 Biersorten bringen.

Lob für ihren Einsatz im Wettbewerb erhielten alle Bierkönigin-Kandidatinnen. Dies waren Teresa Kupka, die spätere Siegerin Anne Mulinski, die sich übrigens zum zweiten Mal um die Krone beworben hatte, Ilona Eggenstein,Varinia Skalske für die Finsterwalder Gastgeber und Melanie Kressler (v. l.).