ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:59 Uhr

Kommunalwahlen in Brandenburg
CDU Finsterwalde nominiert 31 Kandidaten

 Die CDU Finsterwalde nominiert 31 Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung.
Die CDU Finsterwalde nominiert 31 Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung. FOTO: CDU Finsterwalde
Finsterwalde. Auf der Liste für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung finden sich viele Kandidaten ohne Parteibuch.

Die Sängerstadt-Christdemokraten schicken ein großes Team in die Wahl der Stadtverordnetenversammlung. Insgesamt stehen 31 Kandidaten auf der Liste, die der Vorstand seinen Mitgliedern am Aschermittwoch im Finsterwalder Brauhaus vorschlug.

Spitzenkandidat der Union ist der Fraktionsvorsitzende Thomas Zimniak. „Wir machen den Finsterwaldern ein tolles Angebot. Auf unserer Liste finden Sie Lehrer, Unternehmer, Ärztinnen, Finsterwalder Sänger, Deutsche Meister, Sportler, Pensionäre, Kameraden der Feuerwehr, Handwerker, Künstler – alles Menschen, die bereits jetzt viel im Ehrenamt für die Sängerstadt leisten“, so Thomas Zimniak. Auf der Liste finden sich auch zahlreiche Kandidatinnen und Kandidaten ohne Parteibuch. „Wir wollten eine offene Liste mit Menschen, die sich aktiv für ihre Heimat engagieren. Und das ist uns gelungen“, sagte der Landtagsabgeordnete Rainer Genilke, Kandidat auf Listenplatz 2. Die Anwesenden stimmten sich auch auf die Europawahl ein. Als Kandidat der CDU für das Europäische Parlament war Jesko von Samson-Himmelstjerna als Gastredner nach Finsterwalde gereist.

 Die CDU Finsterwalde nominiert 31 Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung.
Die CDU Finsterwalde nominiert 31 Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung. FOTO: CDU Finsterwalde
(pm/blu)