ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

Carl Rimpel öffnet ein Barbier-Geschäft

2. Juli 1909. we

Sein Barbier- und Friseurgeschäft eröffnete Carl Rimpel am damaligen Rande von Finsterwalde. Im "Neubau Cottbuserstraße", eine Hausnummer wurde nicht genannt, hoffte er ab sofort seine Kundschaft aus Finsterwalde und wohl auch aus Massen zu empfangen. In einer Anzeige bat er darum, "mein neues Unternehmen gütigst zu unterstützen". Zusätzlich als zweites Standbein war sein Friseursalon mit einer Zigaretten- und Zigarrenhandlung verbunden. we