ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Buntmetall-Diebe nach frischer Tat von der Polizei gefasst

Finsterwalde/Kleinkrausnik. Ein 29-Jähriger aus dem Elbe-Elster-Kreis sowie eine Frau (50) und ein Mann (28) sind im Bereich der Bahnanlage in der Nähe der Ortschaft Kleinkrausnik von der Polizei als mutmaßliche Buntmetalldiebe erwischt worden. Der Kleintransporter, mit dem das Trio unterwegs war, wurde am Samstag gegen 1 Uhr nachts von der Polizei kontrolliert, teilt der Sprecher des Schutzbereiches Elbe-Elster mit.

Erdungskabel wurden demnach Anlagen der Deutschen Bahn zugeordnet. Auch diverse Werkzeuge hatten die drei Personen geladen. “Die Tatverdächtigen wurden festgenommen und der Bundespolizei übergeben„, so der Elbe-Elster-Sprecher. Das Fahrzeug sei sichergestellt worden. red/KaWe