In einer Gemeindevertretersitzung Ende Juni hat das Projekt seinen finalen Anlauf genommen. Das mit dem Bürgertreff-Bau beauftragte Bauplanungs- und Ingenieurbüro Walter Schiementz (Meuro) hatte zwei Entwürfe in den Ring geworfen, von denen sich schon damals einer als klarer Favorit herauskristal...