| 15:37 Uhr

Finsterwalder Sängerfest 2018
Bühne in der Brandenburger bleibt

FOTO: Sängerfestverein
Finsterwalde. Keine 130 Tage bis zur Eröffnung des Finsterwalder Sängerfestes am 24. August. Von Heike Lehmann

In nicht mal mehr 130 Tagen startet das Finsterwalder Sängerfest. Gefeiert wird vom 24. bis 26. August. Da verwundert es nicht, dass Katrin Gröbe, die Vorsitzende vom veranstaltenden Sängerfestverein versichert: „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, alle Arbeitsgruppen arbeiten in ihrem Aufgabenbereich. Die Festschrift erhält den letzten Schliff, bevor sie in den Druck geht. Das Festgelände steht.“ In den nächsten Wochen werden die Absprachen mit dem Ordnungsamt, der Polizei, den Johannitern und dem Sicherheitsdienst folgen, um den vielen Gästen ein sicheres Fest zu bescheren.

Bei der Planung des Festgeländes hat der Verein die Besucherreaktionen von 2016 wohlwollend berücksichtigt. Das heißt: Der Standort der Bühne in der Brandenburger Straße bleibt. Katrin Gröbe: „Diese Bühne war 2016 aufgrund der Straßenbauarbeiten in der Stadt eine Ausweichlösung, die aber vom Verein und den Besuchern als positiv empfunden wurde. Wir halten an dieser Variante in diesem Jahr fest.“ Die „Sparkassenbühne“ wird 2018 dennoch wieder am rechten Fleck, nämlich vor der Sparkasse Elbe-Elster in der Berliner Straße, stehen.

Eine Neuerung wird es für die Jugendbühne vom „Bau 122“ geben. Seit mehreren Festen wandert dieses Angebot am Rande des Festgeländes entlang. „Unser Wunsch war es aber, auch diese Bühne näher an das Geschehen zu holen. Sie befindet sich in diesem Jahr in der Schloßstraße“, verkündet die Vereinschefin. Die Organisatoren dort werden tagsüber den Kindern viele Angebote unterbreiten und so für zusätzlichen Spaß sorgen. Die Schausteller nehmen mit ihren Fahrgeschäften wieder den „Ball-Rico-Platz“ für sich in Anspruch.

Auch das Festprogramm für die drei Tage steht bereits im Groben. Es wird nur noch an Kleinigkeiten gefeilt, heißt es beim Verein. Das Motto für das Sängerfest 2018 lautet „Zu Hause bei Freunden“. Musikalische Höhepunkte werden Keimzeit, Bell, Book & Candle, Marquess, Bernhard Brink, Die Paldauer und Ute Freudenberg (Festkonzert) sein. Die Spice Girls, Bruce Springsteen und Michael Jackson sind als Tribute-Acts dabei.

Wer beim großen Festumzug dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig beim Leiter der AG Umzug Holger Barth anmelden – entweder unter Tel. 03531 8905 oder per E-Mail mit dem Betreff „Umzug 2018“ . Antragsformulare gibt es auch auf der Homepage des Vereins.

Wichtig für alle: Das Fest bleibt eintrittsfrei. Das heißt aber auch, dass jeder Sponsor und jeder Cent auf dem Spendenkonto enorm wichtig sind. Gespendet werden kann auf das Konto mit der IBAN: DE54 1805 1000 3100 2043 19 bei der Sparkasse Elbe-Elster.

www.finsterwalder-saengerfest.de