| 13:00 Uhr

Brücke bei Grube Erna komplettiert

FOTO: Gabi Böttcher
Rückersdorf/Doberlug-Kirchhain. Es lief wie geschmiert am Mittwochvormittag am Bahnübergang Grube Erna. Die neue Brücke, die hier im Zuge des Ausbaus der Bahnstrecke Berlin – Dresden errichtet wird, ist jetzt mit vier Fertigteilen aus Stahlbeton komplettiert, die die Bahngleise 13 Meter überspannen. gb

Mario Hannig von der Firma Felbermayr ist stolz, dass der 350-Tonner-Autokran die jeweils gut 21 Tonnen schweren Teile spielend von den Lkw gehoben und auf die Brücke gesetzt hat. Die Kollegen von der Firma Strabag nahmen die Segmente in Empfang und fügten sie an den gewünschten Ort ein.