| 02:49 Uhr

Blümels bedanken sich artistisch

Toni, Katrin und Wolfgang Blümel freuen sich über die Ehrung.
Toni, Katrin und Wolfgang Blümel freuen sich über die Ehrung. FOTO: jgw1
Finsterwalde. Landesweit werden von Lotto Brandenburg und dem Landessportbund 20 Ehrenamtliche auf dem Gebiet des Sports als Sympathieträger 2013 ausgezeichnet. Einer davon ist Erich Breyer vom ESV Lok Elsterwerda. Außerdem gab es bei der jüngsten Elbe-Elster-Sportlerehrung einen Sonderpreis für Familie Blümel aus Finsterwalde. Jürgen Weser / jgw1

Erich Breyer wurde im Rahmen der Sportlerehrung des Elbe-Elster-Kreises in Finsterwalde von Bettina Schollbach von der Lotto GmbH und dem Landessportbund-Vorsitzenden Wolfgang Neubert mit Pokal, Urkunde und 350 Euro für die Vereinskasse ausgezeichnet. ,,Sportfreund Erich Breyer ist ein echter Sympathieträger des Sports", lobten beide mit Blick auf seine Lebensleistung.

Breyer hat sich als Sportbegeisterter auf den verschiedensten Ebenen seit 1960 für die Sportler seines Vereins eingesetzt und unermüdlich das Vereinsleben angekurbelt. Erich Breyer war Vorsitzender des Vereins bis 1991 und ist es wieder seit 1994. Er ist Leiter der Seniorengruppe im Verein, Organisator von Turnieren, Ausflügen, Wanderungen, Weihnachtsfeiern und Betreuer für den Nachwuchs.

,,Erich Breyer ist die gute Seele des Vereins und hat nicht zuletzt auch das Gesicht der neuen Kegelanlage mitgeprägt", hob Kreissportbund-Vorsitzender Detlev Leißner in seiner Laudatio im Finsterwalder Gasthaus Alt Nauendorf hervor. Leißner sieht den Senior als bestes Beispiel für das Ehrenamt.

Eine Sonderehrung war dem Kreissportbund das jahrelange Wirken der Familie Blümel von der Finsterwalder Turnerschaft wert. Als Übungsleiter sind Wolfgang und Katrin derzeit unersetzlich für die Finsterwalder Turner. Gemeinsam mit den Söhnen Tom und Toni konnten sie auf Landesebene zahlreiche Erfolge feiern.

Vor allem bedankte sich Detlev Leißner auch für die sportliche Unterstützung der jährlichen Elbe-Elster-Sportlerehrungen. Auch diesmal zeigten Toni, Katrin und Wolfgang Blümel ihr artistisches Können und bereicherten mit ihrer Show die Veranstaltung.