Am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Moritzstraße in Finsterwalde gerufen. Wie die Leitstelle Lausitz mitteilt, wurde niemand verletzt. Alle Bewohner hatten bereits vor dem Eintreffen der Kameraden das Gebäude verlassen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Ab circa 14.20 Uhr kümmerten sich die Brandbekämpfer um die Belüftung der Wohnung. In welchem Zimmer das Feuer ausbrach und was die genaue Brandursache war, dazu konnte die Leitstelle aktuell noch keine Angaben machen. Achte Feuerwehrfahrzeuge waren bei dem Einsatz vor Ort.