ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:33 Uhr

Bislang wollen fünf Bewerber Landrat im Kreis werden

Elbe-Elster-Kreis. Noch bis zum 15. März läuft die Bewerbungsfrist für die Neubesetzung des Landrats des Elbe-Elster-Kreises. fh

Wie die RUNDSCHAU auf Nachfrage erfuhr, liegen bis jetzt fünf Bewerbungen vor.

Der Vorsitzende des Kreistages, Andreas Holfeld (CDU), werde nach Ablauf der Frist eine Sichtung der Bewerbungsunterlagen vornehmen und die Mitglieder des Kreistages über die Bewerbungen informieren, heißt es. Bis zur Sitzung des Kreistages am 29. März sind die Bewerbungsunterlagen von den Mitgliedern des Kreistages im Kreistagsbüro einzusehen. An diesem Tag soll der neue Landrat für die Dauer von acht Jahren gewählt werden. Im ersten Wahlgang sind die Stimmen von 26 der insgesamt 50 Kreistagsmitglieder erforderlich.

Sollte ein zweiter Wahlgang nötig werden, findet dieser zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen statt. Landrat wwird jener, der dann die einfache Mehrheit auf sich vereinen kann.