ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Biologische Vielfalt Grundlage fürs Wohlergehen?

Finsterwalde. Die Vielfalt der Natur als Lebensgrundlage des Menschen, im Fachbegriff Biodiversität genannt, ist Thema einer Veranstaltung des Nabu-Regionalverbandes Finsterwalde. Am morgigen Mittwoch, 13. Januar, wird dazu um 18 Uhr in den Speiseraum (Haus III, Kellergeschoss) des Sängerstadt-Gymnasiums in der Straße der Jugend eingeladen. red/gb

Der Eintritt ist frei. "Die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt gelten als wichtige Grundlagen menschlichen Wohlergehens. Biodiversität bedeutet Vielfalt der Arten, der Lebensräume und der Gene als Grundlage der Individualität, sie unterliegt einem stetigen Wandel. Kann man diesen lenken?", stimmt Stefan Röhrscheid, Mitglied des Vorstandes im Nabu-Regionalverband Finsterwalde, auf den Abend ein. Karl-Ulrich Hennicke aus Doberlug-Kirchhain, Nabu-Chef in Finsterwalde, wird mit einem Vortrag zum Thema eine Grundlage für die Diskussion schaffen.