ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Beim Singen sind alle Kinder gleich

Nick Wifek aus der 2. Klasse hat Spaß am Projekt "Klasse! Wir singen" in der Grundschule Rückersdorf.
Nick Wifek aus der 2. Klasse hat Spaß am Projekt "Klasse! Wir singen" in der Grundschule Rückersdorf. FOTO: Heike Lehmann
Rückersdorf. Die Idee des neuesten Projekts an der Grundschule Rückersdorf ist einfach: Alle Klassen singen täglich – auch wenn sie keinen Musikunterricht haben. Wie es klingt, wenn alle Grundschüler gemeinsam Lieder anstimmen, war am Donnerstag bei der Einweihung der sanierten Turnhalle zu erleben. Heike Lehmann

Dass die Kinder beim Singen viel Spaß haben, war nicht zu übersehen. Zudem werden Inklusion und Integration damit erleichtert. Beim Singen sind alle Kinder gleich.

"Klasse! Wir singen" wurde in der Region Braunschweig 2007 als Schulprojekt vom Braunschweiger Domkantor Gerd-Peter Münden initiiert. Das pädagogisch durchdachte Konzept gipfelt in einem Liederfest - Erfolgserlebnis für die Schüler. Die Rückersdorfer werden am 11. März beim Liederfest in Potsdam dabei sein. Am Donnerstag haben sie ihr Projektschild für das Schulgebäude überreicht bekommen. Stolz trugen sie ihre T-Shirts mit bunter Aufschrift.

Ein aktuelles Angebot des Braunschweiger Vereins "Singen e.V." haben die Rückersdorfer schon genutzt. Schulen, die Migrantenkinder unterrichten, wird kostenfrei Material in deren Heimatsprachen angeboten. Auch in Rückersdorf lernen die ersten Flüchtlingskinder aus Afghanistan. Am Donnerstag haben sie fleißig mitgesungen. "Bruder Jakob" war mit deutschen, englischen und persischen Passagen zu hören - und das noch vierstimmig. Klasse!