| 02:37 Uhr

Beim Parkfest bekommen auch Zweiräder eine Bühne

Franz Maier mit seinem Spatz, Martin Mann mit seiner Simson Mofa SL 1 sowie Tilo Winzer mit seiner restaurierten Schwalbe (v.l.) freuen sich auf viele Freunde alter Technik.
Franz Maier mit seinem Spatz, Martin Mann mit seiner Simson Mofa SL 1 sowie Tilo Winzer mit seiner restaurierten Schwalbe (v.l.) freuen sich auf viele Freunde alter Technik. FOTO: privat
Sallgast. Der Dorfclub Sallgast lädt vom heutigen Freitag bis Sonntag zum Parkfest auf die Festwiese am Schloss ein. Nach der Eröffnung am Freitag um 20 Uhr durch Gemeindebürgermeister Frank Tischer präsentiert ab 21 Uhr der Jugendclub sein Programm "Der Döddeltrupp – der Witz liegt im Keller". pm/blu

Danach wird zum Tanz eingeladen. Auch der Samstag gehört den Bühnenstars. Der Kindergarten Schlosszwerge präsentiert ab 14.30 Uhr sein buntes Rahmenprogramm, bevor alle Kinder zum Torwandschießen, Basteln und Herumtollen auf der Hüpfburg eingeladen sind. Ab 16 Uhr startet mit den Ritterspielen ein nicht ganz ernst gemeinter sportlicher Wettkampf. Zum Abend hin präsentiert die Theatergruppe Kreativ aus Sallgast ihr neues Programm "Dornröschen in Sallgast". Später gibt es wieder Tanz. Und wenn am Sonntag ab 11 Uhr zum Frühschoppen mit den Antoniusmusikanten geladen wird, gibt es eine Premiere in Sallgast. Aus einer sprichwörtlichen Schnapsidee heraus haben Martin Mann und Tilo Winzer als Einheimische eine Mopedausstellung ins Leben gerufen. Interessierte sind dazu eingeladen, beim 1. Retro-Zweiradtreffen in Sallgast ihr Lieblingsstück mitzubringen.