ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Polizei
Wildschwein trifft Yeti – Auto hin, Tier tot

Frankena/Lönnewitz. Zwei Tiere haben die Bekanntschaft mit Autos nicht überlebt.

Ein Pkw Audi hat am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Frankena und Schönewalde die unangenehme Bekanntschaft mit einem Reh gemacht. Das Tier ließ beim Zusammenprall sein Leben, wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt. Das Auto konnte weiterfahren, allerdings mit einem Schaden von etwa 1000 Euro.

Auf der B 183 bei Lönnewitz haben sich am frühen Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr ein Yeti und ein Wildschwein getroffen. Der mit einem Schaden von etwa 3000 Euro ramponierte Skoda musste mit Hilfe eines Abschleppdienstes in eine  Werkstatt gebracht werden. Das Tier wurde mit einem Schuss aus der Waffe des den Unfall aufnehmenden Polizeibeamten von seinen Qualen erlöst

(pm/leh)