ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:05 Uhr

Linien 553 und 570 betroffen
Baustellenbedingte Fahrplanänderung im Linienbusverkehr

Elbe-Elster. Ab Donnerstag, 5. Juli, kommt es in Zusammenhang mit Baumaßnahmen an der Ortsdurchfahrt Oppelhain zu Änderungen bei den Buslinien 553 (Doberlug-Kirchhain – Rückersdorf – Oppelhain – Kirchhain) und 570 (Finsterwalde – Oppelhain – Rückersdorf – Bad Liebenwerda) teilt Holger Dehnert, Geschäftsführer der VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH, mit.

Die Linie 553 kann demnach die Haltestellen Oppelhain Gasthaus und Oppelhain Ost nicht bedienen. Am westlichen Ortseingang von Oppelhain (Richtung Rückersdorf) wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Für die Linie 570 gilt während der gesamten Bauzeit ein Ersatzfahrplan.

Die regulären Fahrten der Linie 570 bedienen die Haltestellen Oppelhain Ausbau, Oppelhain Gasthaus, Oppelhain Ost, Finsterwalde OT Sorno Dresdner Straße, Pechhütte und Finsterwalde Süd Ausbau nicht, sondern fahren ab Rückersdorf ohne Zwischenhalte über eine Umleitungsstrecke bis Finsterwalde, Drößiger Straße. Fahrgäste aus Sorno und Pechhütte müssen für Fahrten nach Finsterwalde die Linie 579 Elsterwerda – Staupitz – Sorno – Finsterwalde nutzen.

Zwischen Oppelhain und Finsterwalde wird zusätzlich ein Anruf-Linien-Bus-Shuttle eingerichtet. Die Fahrten müssen spätestens 90 Minuten vor Abfahrt bei der Mobilitätszentrale unter Telefon 03531/6500-10 bestellt werden. Die Mobilitätszentrale ist montags bis freitags von 5.30 bis 18.30 Uhr erreichbar.

Der Ersatzfahrplan der Linie 570 steht auf www.vmee.de. Die Haltestellenaushänge werden am 4. Juli erneuert. Die Änderungen gelten voraussichtlich bis zum 18. August.

(pm/blu)