ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Auf in den Kampf!

Endlich war es soweit, die lang erwartete Technik- Lektion kam immer näher. Unser Fahrlehrer hatte uns schon angekündigt, dass wir an diesem Tag nicht bis 20.15 Uhr, sondern bis 21 Uhr Unterricht haben. Carolin Zielke.

Juhu!!! Vor allem die weiblichen Teilnehmer haben sich auf diesen Tag „wahnsinnig“ gefreut. Auch ich muss zugeben, dass ich meine Freude darüber kaum noch bändigen konnte.
Aber es wird ja immer betont, dass davon auf jeden Fall auch Fragen in der Theorieprüfung dabei sein werden. Naja, ein bisschen sollte man schon über sein Auto Bescheid wissen. Also auf in den Kampf!
Aber es wurde dann gar nicht so schlimm. Unter anderem bekamen wir gesagt, wie man im Falle einer Panne den Reifen wechselt. Wobei das nur für die Jungs wichtig war, denn einer Frau wird nach einem Lächeln und Augenzwinkern ja gern geholfen.
Außerdem wurde auch das Beladen des Autos unter die Lupe genommen, man sollte das Auto schließlich nicht überladen. Aber wir Mädels gehen doch nicht im Baumarkt auf Shopping-Tour! Und wenn wir uns doch nicht beherrschen können, haben wir ja nun gelernt, mit welchem Hänger wir noch fahren dürfen, ohne in eine andere Führerscheinklasse zu rutschen. Da war doch was mit 750 Kilogramm zulässiger Gesamtmasse. . . ? Damit kriegen wir bestimmt alles weg. Wenn nicht, dann helfen uns die Männer, wünscht sich