ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:04 Uhr

Natur
Auerhuhn steht im Mittelpunkt des Vortrags

Finsterwalde. Auf Einladung des NABU-Regionalverbandes Finsterwaldes berichtet Dr. Alexander Zimmermann vom Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft am Mittwoch, 8. November, von der Wiederansiedlung des Auerhuhns in Brandenburg. Sylvia Kunze

Das Auerhuhn war immerhin bis in die 1990er Jahre in der Region zu Hause, ein Auerhahn ist daher auch Wappenvogel des Naturparks. Das Naturpark-Projekt zur Wiederbesiedlung dient Naturschutz und Tourismus gleichermaßen und hat unter Fachleuten weit über die Region hinaus Beachtung gefunden.

Der öffentliche Vortrag beginnt um 18 Uhr im Speisesaal des Sängerstadtgymnasiums, Straße der Jugend 3, statt. Der Eintritt ist frei.