ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:02 Uhr

Neu ab 17. Dezember
AOK-Servicecenter zieht an den Finsterwalder Markt

Finsterwalde. Barrierefrei und digital – entstanden sind moderne Arbeitsplätze und besserer Service.

Die Mitarbeiter vom AOK-Servicecenter in Finsterwalde ziehen in neugestaltete, moderne Räume in der Berliner Straße 1, ehemals Dresdner Bank. Dort sind sie ab Montag, 17. Dezember, wieder für alle Fragen und Wünsche der Versicherten da.

Barrierefrei und mit neuem Licht- und Raumkonzept, so präsentiert sich künftig das AOK-Servicecenter in Finsterwalde. „Mit unseren neuen Räumen sind wir jetzt ganz zentrumsnah für unsere Versicherten erreichbar“, sagt Niederlassungsleiterin Sandy Bruchholz und ergänzt: „Neu für unsere Besucher ist vor allem der Empfang, an dem sie persönlich begrüßt werden. Der Wartebereich ist modern und einladend gestaltet und in der neuen Beratungszone hängen schalldämmende Wandbilder. Sie sehen toll aus und ermöglichen eine persönliche Beratung in ruhiger Atmosphäre.“

Auch das AOK-Präventionszentrum zieht gemeinsam mit dem Servicecenter um, die Besucher können sich auch hierfür auf moderne, schöne Räume für zahlreiche Kurse freuen.

Bei den Planungen der neuen Räumlichkeiten wurden die Möglichkeiten der Digitalisierung von Anfang an berücksichtigt. So wird es für die Mitarbeiter auch einen Videokonferenzraum geben, um sich auf kurzem Wege mit den anderen AOK-Standorten zu vernetzen. Gleichzeitig erfüllt das Servicecenter mit den modernen Arbeitsplätzen die Anforderungen an eine gesunde Arbeitswelt. „Unsere 30 Mitarbeiter freuen sich sehr auf die verbesserten Arbeitsbedingungen, auch wenn wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied nehmen von unserem Traditions-Standort“, so Bruchholz. Am Freitag, 14. Dezember, bleibt das Servicecenter in Finsterwalde geschlossen. Alternativ sind die Servicemitarbeiter der AOK Nordost über die kostenlose Telefonnummer 0800 265 800 erreichbar. Das neue Servicecenter in der Berliner Str. 1 öffnet am Montag, 17. Dezember.

„Mit unserem Beratungsnetz und der individuellen Beratung vor Ort leben wir die Nähe zu unseren Versicherten. Wir sind an fünf Tagen in der Woche für sie da – dienstags und donnerstags sogar bis 18 Uhr, so dass uns auch Berufstätige gut erreichen können“, sagt Sandy Bruchholz. Seit Jahren gehört die AOK Nordost mit ihrem stabilen Beitragssatz zu einer der günstigsten Krankenkassen in der Region.

Öffnungszeiten Servicecenter Finsterwalde, Berliner Straße 1 (ab 17. Dezember 2018): Montag 9-13 Uhr; Dienstag 9 – 18 Uhr; Mittwoch 9-13 Uhr; Donnerstag 9 – 18 Uhr; Freitag 9-13 Uhr.

(pm/leh)