| 02:41 Uhr

AOK Nordost führt Gesundheitskonto ein

Der Briefkasten am Sanitätshaus Bauch in Doberlug-Kirchhain ist ein Servicepunkt der AOK Nordost und ermöglicht den Kunden einen schnellen Kontakt mit der Gesundheitskasse. Ob Krankenscheine oder Anträge auf Zuzahlungsbefreiung, alles was in diesen Briefkasten gesteckt wird, landet nach AOK-Angaben spätestens am nächsten Tag auf dem Schreibtisch des zuständigen AOK-Mitarbeiters.
Der Briefkasten am Sanitätshaus Bauch in Doberlug-Kirchhain ist ein Servicepunkt der AOK Nordost und ermöglicht den Kunden einen schnellen Kontakt mit der Gesundheitskasse. Ob Krankenscheine oder Anträge auf Zuzahlungsbefreiung, alles was in diesen Briefkasten gesteckt wird, landet nach AOK-Angaben spätestens am nächsten Tag auf dem Schreibtisch des zuständigen AOK-Mitarbeiters. FOTO: AOK
Doberlug-Kirchhain. Ein neues Gesundheitskonto bringt ab sofort AOK-Kunden mehr Flexibilität. Das teilt die Gesundheitskasse mit. pm/leh

Für Präventions- und Gesundheitsleistungen unterstützt sie ihre Versicherten daraus jährlich mit bis zu 270 Euro. Sie können zwischen verschiedenen gesundheitsfördernden Angeboten wählen, die sich jeder nach seinen persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen kann. Dazu zählen neben Gesundheitskursen zum Beispiel sportmedizinische Untersuchungen, homöopathische Arzneien, ein Zuschuss fürs Fitness-Studio oder den Sportverein der Kinder. Von diesem "Konto" profitieren nicht nur die Mitglieder, sondern auch alle mitversicherten Familienangehörigen. Eine vierköpfige Familie kann damit verschiedene Gesundheitsangebote im Wert von mehr als 1000 Euro im Jahr individuell für sich auswählen.

"Das AOK-Gesundheitskonto ist ein Plus, mit dem unsere Versicherten etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit tun können. Denn sie wählen, was ihnen gut tut und wofür sie ihr persönliches Budget einsetzen wollen", sagt Sandy Bruchholz, AOK-Niederlassungsleiterin in Finsterwalde im Elbe-Elster-Kreis.

Das Gesundheitskonto ist für alle Versicherten der AOK Nordost ab sofort aktiviert und nutzbar. Versicherte können im Laufe des Jahres einfach die Rechnung für den jeweiligen Leistungsbaustein einreichen.

Einen Überblick über die Leistungen des AOK-Gesundheitskontos gibt es unter www.aok.de/nordost/gesundheitskonto oder am kostenfreien AOK-Servicetelefon 0800 2650800.