| 16:56 Uhr

Anradeln in Elbe-Elster: "Von Kirchturm zu Kirchturm"

Doberlug-Kirchhain. Wie in jedem Jahr beginnt die Radsaison in Brandenburg mit ausgewählten Touren. Auch im Elbe-Elster-Kreis sind Interessierte an diesem Samstag und Sonntag zu geführten Touren eingeladen. pm/leh

Die Auftakttour trägt den Namen "Von Kirchturm zu Kirchturm".

Ausgangspunkt ist das Schloss in Doberlug-Kirchhain, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich die Klosterkirche St. Marien befindet. Von dort aus werden die steinernen Zeugen der Klosterzeit, die Dorfkirchen in der Umgebung in einem etwa 45 Kilometer langen Rundkurs angefahren. Die Tour führt unter anderem zu den Kirchen in Schönborn, Lindena, Gruhno, Friedersdorf, Fischwasser und Lugau.

Die Tour wird in mäßigem Tempo (16 bis 18 km/h) gefahren, sodass auch etwas weniger geübte Mitfahrer daran Vergnügen finden werden. Die Tour wird an beiden Tagen von Michael Piero (adfc) geführt. Pro erwachsenen Teilnehmer wird ein Beitrag von drei Euro erhoben.

Treffpunkt an beiden Tagen ist der Schlossplatz Doberlug (Fahrradständer) um 9 Uhr. Abfahrt ist um 9.30 Uhr. Verpflegung und Getränke sind mitzubringen.

Die DB Regio-Züge der Linien RE 3. Re 10 und RB 43 halten am Bahnhof Dobelrug-Kirchhain. Von dort in westlicher Richtung sind es knapp zwei Kilometer bis zum Schloss.

Anmeldungen erwünscht unter Tel. 035322 688850.