ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

An der Bundeswehr verdienten Firmen acht Millionen Euro

Doberlug-Kirchhain.. In den vergangenen fünf Jahren vergab die Standortverwaltung der Bundeswehr über 3 000 Aufträge in über 20 Branchen und Gewerken mit einem Auftragswert von annähernd acht Millionen Euro – und das überwiegend an regionale Unternehmen.

Jetzt will der Auftraggeber Bundeswehr über weitere anstehende Ausschreibungen und Auftragsvergaben informieren.
Auf Anregung der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster sucht die Doberlug-Kirchhainer Standortverwaltung, das Liegenschafts- und Bauamt Cottbus und die Auftragsberatungsstelle Brandenburg e. V. den Kontakt zu Firmen der Umgebung - und lädt am 8. Dezember um 15 Uhr in den Saal vom Yorck-Jäger-Heim der Lausitz-Kaserne ein. „35 Geschäftsführer haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Auch andere sollte sich diese Chance der Information nicht entgehen lassen“ , rät WFG-Geschäftsführer Wilfried Höhne. Weitere Infos unter 03535 21431. (red/-db-)