Ein Schlag ins Gesicht, danach soll der Geschädigte zu Boden gegangen sein. Doch dies soll den Angeklagten nicht daran gehindert haben, den Kopf des Opfers mehrfach auf den Boden geschlagen zu haben - so der Vorwurf vor Gericht. Wurde der 35-jährige tschetschenischer Herkunft provoziert? War es e...