ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:56 Uhr

Appell an die Vernunft der Badegäste
Amt greift durch am Bergheider See

Massen/Lichterfeld. Wildparker behindern die Arbeiten für die Pontonanlage.

Die Ordnungshüter des Amtes Kleine Elster haben ernst gemacht und in dieser Woche an unbelehrbare Motorisierte am Bergheider See erste Knöllchen verteilt. Amtsdirektor Gottfried Richter kündigte für die nächsten Werktage weitere Kontrollen an.

Hintergrund sind Schwerlasttransporte, die in diesen Tagen zum Bergheider Hafen rollen und das Material für die Steg- und die Pontonanlage für das schwimmende Haus liefern. Sowohl an den Zufahrten aus Richtung Lichterfeld als auch aus Lauchhammer sind Park- und Zufahrtsverbotsschilder zu beachten. „Der Großteil der Gäste hat Verständnis dafür, dass die Schwerlaster nicht auf die unbefestigten Bereiche ausweichen können, weil die befestigte Straße zugeparkt ist“, appelliert Gottfried Richter an die Vernunft der Badegäste.