ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Am Mittwoch ist Anmeldeschluss

Bad Liebenwerda.. Die Sparkasse Elbe-Elster hatte bereits im Vorjahr, anstelle Weihnachtgrüße zu versenden, die dafür benötigten 3000 Euro für einen Wonnemar-Besuch von Behinderten zur Verfügung gestellt.

Die RUNDSCHAU sprach über den Vorbereitungsstand mit Elvira Vogel von der Sparkasse.

Haben sich alle angesprochenen behinderten Mitmenschen angemeldet„
Leider noch nicht. Während die drei Förderschulen für Geistigbehinderte in Oschätzchen, Herzberg und Finsterwalde sofort ihre Teilnahme meldeten, fehlt von Behinderten, die über die Lebenshilfe in Finsterwalde und Herzberg organisiert sind, noch jede Rückantwort.

Wer darf alles mit ins Wonnemar“
Alle behinderten Kinder und Jugendliche aus dem Elbe-Elster-Kreis. Also auch nicht organisierte behinderte Mitmenschen, bis 25 Jahre mit Behindertenausweis können sich gern noch bei uns melden.

Nennen Sie bitte noch einmal die Veranstaltungstermine.
Am 10. Januar von 14 bis 17.30 Uhr und am 11. Januar von 10 bis 13.30 Uhr. Ge nügend Betreuungspersonal wird anwesend sein.

Was ist geplant„
Die Lausitztherme Wonnemar und wir möchten unseren behinderten Mitmenschen einige angenehme Stunden bieten. Vorbereitet sind Wasserspiele, Kinderschminken, eine Malstraße und Wassergymnastik. Die Förderschulen haben uns ihre Hilfe bei der Programmgestaltung zugesagt.

Wer sich anmelden will und dies noch nicht in den Schulen beziehungsweise bei der Lebenshilfe getan hat, kann sich wo melden“
Am besten bei mir selbst unter Telefon 03531 7851012. Übrigens, für die Begleitpersonen gibt es natürlich auch Vergünstigungen. Also, bis Mittwoch dieser Woche noch schnell anmelden.
Es fragte Frank Claus.