| 02:48 Uhr

Am längsten verheiratete Ehepaare der Sängerstadtregion gesucht

Veit Klaue, Stefanie Stehler, Stephanie Auras und Torsten Drescher suchen stellen die Aktion ,,Am längsten verheiratete Ehepaar" vor.
Veit Klaue, Stefanie Stehler, Stephanie Auras und Torsten Drescher suchen stellen die Aktion ,,Am längsten verheiratete Ehepaar" vor. FOTO: jgw
Finsterwalde. Gemeinsam suchen der Sängerstadtmarketing e.V. Finsterwalde, der dm Drogeriemarkt und der Verein ,,Generationen gehen gemeinsam" e.V. (G 3) das am längsten verheiratete Ehepaar des Kommunalverbundes der Sängerstadt Finsterwalde. Dabei sollen Geschichten der Region hinter den Ehepaaren und Familien sichtbar gemacht werden. Jürgen Weser/jgw1

,,Die Idee entstand bei uns im dm Markt Finsterwalde im Gespräch mit langjährigen Kunden", erzählt die stellvertretende Filialleiterin Stefanie Stehle. ,,Nach Finsterwalde zugezogen, frisch verheiratet und schwanger, interessiert mich, wie wichtig Familie für andere Menschen ist und was Paare ein Leben lang aneinander bindet", begründet sie die Aktion.

Den richtigen Partner für die Aktion fand sie mit dem Sängerstadtmarketingverein. ,,Damit wollen wir auch Werbung für unsere Stadt und Region machen", erklärt Geschäftsführer Veit Klaue. ,,Eine tolle Idee des Einzelhandels" findet Torsten Drescher als Vereinsvorsitzender und Wirtschaftsförderer der Stadt die Aktion. ,,Als wir davon gehört haben, war sofort klar, dass wir die Aktion unterstützen wollen", erklärt Stephanie Auras vom Verein G3. Schließlich sei das Zusammenbringen von Generationen die Philosophie. Auch darum geht es mit der Aktion ,,Das am längsten verheiratete Ehepaar der Sängerstadtregion" gesucht und um die Wichtigkeit von Familie und die Vorbildfunktion der älteren Generation.

Veit Klaue erklärt, wie die Aktion ablaufen soll. Lang verheiratete Ehepaare können sich mit Kopie der Heiratsurkunde und Hochzeitsfoto beim Sängerstadtmarketingverein im Rathaus oder im dm Markt in der Berliner Straße im Zeitraum von Mai bis Juli bewerben.

Der Marketingverein bietet telefonische oder persönliche Beratung vor Ort als Hausbesuche an. ,,Wir werden Kunden im dm Markt persönlich ansprechen", ergänzt Stefanie Stehler. Mit Plakaten, Flyern und und Aktionen zum Beispiel an den Markttagen soll das Vorhaben beworben werden. Paare werden durch die Presse und andere Medien vorgestellt. Interessante Geschichten, die eine Beziehung zu Orten der Region haben und eventuell mit altem Bildmaterial dokumentiert werden können, werden in geeigneter Weise ausgestellt, verspricht der Verein.

Im August gibt es die Begutachtung der eingereichten Bewerbungen und im September wird das Geheimnis gelüftet, wer das am längsten verheiratete Ehepaar der Sängerstadtregion ist Als Preis winken Freikarten für das Weihnachts- Sänger Café und ein professionelles Fotoshooting inklusive Frisuren und Make-up. Gern möchten die Organisatoren der Aktion das einstige Hochzeitsfoto auch mit Kindern und Enkeln nachstellen. Außerdem wird der dm Markt eine Ausstellung von mindestens fünf Paaren mit ihren Geschichten in geeigneter Form gestalten.

,,Traut euch", hoffen Stefanie Stehler, Veit Klaue, Torsten Drescher und Stephanie Auras, dass sich viele langjährig verheiratete Paare bewerben und von ihren Kindern oder Enkelkindern dazu ermutigt werden.