ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:27 Uhr

Subotnik
Finsterwalder verschönern am Sonnabend ihr Freibad

 Das Finsterwalder Freibad wird auch in diesem Jahr wieder für die Besucher fit gemacht.
Das Finsterwalder Freibad wird auch in diesem Jahr wieder für die Besucher fit gemacht. FOTO: LR / Paula Vogel
Finsterwalde. Wie in jedem Jahr hoffen die Stadtwerke Finsterwalde und die Stadt Finsterwalde am ersten Mai-Wochenende auf viele freiwillige Helfer zum Subotnik im Finsterwalder Schwimmbad.

Am Samstag, 4. Mai, also drei Wochen vor Beginn der Freibadsaison, soll von 9 bis 12  Uhr im Finsterwalder Schwimmbad wieder fleißig geharkt, gefegt, geputzt und Unkraut gezupft werden, informiert Nancy Reimschüssel von den Stadtwerken.

Mit Besen, Schubkarre, Pinsel und Rasenmäher geht es dem Schmutz der vergangenen Monate an den Kragen. Schon im Vorfeld halfen die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr dabei, die Schwimmbecken mit Hochdruckschläuchen von hartnäckigen Belegen zu befreien. „Wir sind immer wieder überwältigt und dankbar dafür, dass uns so viele Einzelpersonen, Familien, Vereine, Fraktionsmitglieder, Mitarbeiter aus Verwaltungen und von ortsansässigen Unternehmen bei der Schönheitskur für unser Freibad unterstützen. Ohne ihre Hilfe würde es nicht gehen“, betont Bäderleiter Torsten Marasus.

Ebenfalls schon eine Tradition zum ehrenamtlichen Arbeitseinsatz: Alle Helfer bekommen ein warmes Mittagessen aus der Gulaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr. Und eine Neuerung gibt es auch: „In diesem Jahr wollen wir uns außerdem bei jedem, der uns unterstützt, mit einer Freikarte für einen Besuch im Freibad bedanken.“

4. Mai, 9 – 12 Uhr, Freibad Finsterwalde

(pm/blu)