ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Alter Wasserturm soll zur Sallgaster Waldschule werden

Sallgast. An der Bahnstrecke der früheren Schipchenbahn, in Sichtweite zum Sallgaster Schloss und nur einen Steinwurf vom Bahnhof entfernt, steht der markante Wasserturm einsam im Wald. -db-

Von hier aus ist einst das Schloss mit Wasser versorgt worden, seit langem wird der Speicher im Turm nicht mehr genutzt. Doch das Denkmal hat seine Geschichte. Vom Jagdzimmer hoch oben konnte sich Herr von Lobenstein, der sich den Turm 1908 vom renommierten Architekten Bodo Ebhardt erbauen ließ, am Anblick seines Schlosses erfreuen. Erzählt wird, dass vom kleinen Balkon aus die Jäger einen weiten Blick hatten und das Wild schießen konnten.

Alle Bemühungen, den Turm in private Hände zu geben oder darin eine Erlebnisgastronomie oder romantische Bleibe einzurichten, scheiterten bisher. Lediglich die nebenstehende alte Pumpstation ist verkauft. Der Besitzer Christian Wittkowski hat hier ein Jagdzimmer eingerichtet. Was man in der Gemeinde besonders würdigt: Seine Toiletten stellt er für Besucher des Wasserturms zur Verfügung.

Etwa 20 000 Euro hat die Gemeinde bisher in den Wasserturm gesteckt, damit Fenster, Dach und die historische Treppe, die bereits zu bröckeln anfing, erneuert. Wie Hartmuth Hofmann, der Ortsvorsteher, in dieser Woche am LR-Stammtisch in Barichs Gasthaus informierte, soll der Wasserturm zu einer Waldschule gestaltet werden. „Vor allem Schüler sollen einen Bezug zur Natur bekommen. Wir wollen hier, unmittelbar neben dem Fürst-Pückler-Radweg, aber auch einen Rastplatz für Radler schaffen“, schwebt Hofmann vor – vorausgesetzt Fördergelder fließen, denn die Sallgaster Gemeindekasse ist löchrig.

Wer in diesem Sommer schon mal den Sallgaster Wasserturm besteigen, seinen Blick über die Landschaft schweifen lassen oder die derb-naive Malerei in der obersten Turmetage bestaunen und Interessantes über den Turm hören möchte: Der Schlüssel liegt beim Heimatverein. Ansprechpartner sind Bernd Güttes, Wolfgang Bauer oder Hartmuth Hofmann (035329 426).