Seit Juli dieses Jahres kämpfte Kinderkrankenschwester Laura Quieß aus Gröbitz bei Finsterwalde darum, dass sie ab 1. Oktober am Carl-Thiem-Klinikum (CTK) Cottbus arbeiten darf. Ein großes Adressen-Wirrwarr zwischen Behörden beim Versand ihrer Führungszeugnisse ließen die Hoffnungen verpuff...