ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:58 Uhr

Aus der Stadt
„Ackern und Ernten“-Abstecher nach Finsterwalde 

Finsterwalde. Zwischen Hopfen und Bangen ist der Untertitel der vierten Folge in der Reihe „Ackern und Ernten“, die am 4. Oktober um 21 Uhr im rbb Fernsehen läuft. Anfang Juni hatte dazu Kameramann Martin Koddenberg Braumeister Markus Klosterhoff einen ganzen Tag lang im Finsterwalder Brauhaus begleitet.

Jetzt wird das Ergebnis gezeigt. Es geht um eigene Bierkreationen, um den neu angelegten Hopfengarten am Finsterwalder Brauhaus.

Die Beitragsreihe hat sich der Liebe gewidmet, die durch den Magen geht, sich mit der Nachfrage nach biologisch angebauten Produkten aus der Region und deren hochwertiger Verarbeitung beschäftigt und die Mühen der Produzenten gezeigt. Die Lust der Berliner, Produkte aus Brandenburg zu genießen, kam dabei auch zur Sprache.

„Ackern und ernten“ mit Stippvisite im Finsterwalder Brauhaus, 4. Oktober, 21 Uhr, rbb

(gb)