| 19:05 Uhr

Finsterwalde
Ab 2018 steht auch die Personalfrage

Finsterwalde. Die Stadtverordnete Marlies Homagk (Bürger für Finsterwalde) hat sich in der jüngsten Sitzung am Mittwoch­abend nach „Fortschritten von Mai bis November zur Bauvorbereitung für die Stadthalle“ erkundigt. Außerdem hinterfragte sie die „Vorbereitungen für erfolgreiches Personalmanagement“, um die Halle nach Bauende erfolgreich betreiben zu können. Von Heike Lehmann

Fachbereichsleiter Frank Zimmermann verwies darauf, dass am 7. September der Bauantrag beim kreislichen Bauordnungsamt eingereicht worden ist. Er sagte: „Derzeit werden die Ausführungspläne vorbereitet.“

Zur Personalfrage äußerte sich Hauptamtsleiter Michael Miersch. Er erklärte: „Mit den Fragen des Personalmanagements beschäftigen wir uns ab dem Jahr 2018.“