(fc) „The Marvellous Magpies“ („Die fabelhaften Elstern“) sind fünf Frauen aus dem Raum Finsterwalde, die mit ihrem „Provinzlied“ in den vergangenen Wochen aufhorchen ließen. Sie besingen die Schönheit des Elbe-Elster-Landes, das abseits von Großstädten viele Reize hat. Die Musik, die sie machen, ist angesiedelt zwischen Country und Rock ’n’ Roll. Auch ein bisschen Blues ist dabei. „Wir spielen Songs aus den 50er-Jahren, aber immer mit unserem eigenen Stil und mehrstimmigem Gesang. Und natürlich eigene Lieder“, sagt Bandmitglied Katharina Wendt in einem kürzlichen LR-Beitrag.

Am Donnerstag, 8. August, sind die „Marvellous Magpies“ nun im Finsterwalder Brauhaus zu erleben. Das Team hat sogar noch ein Frauen-Getränk aufgelegt – eine Weißbierbowle mit Himbeeren.

8. August, Brauhaus Finsterwalde, 19 bis 21 Uhr