| 02:34 Uhr

50-jährige Radlerin bei Unfall in Forststraße verletzt

Finsterwalde. Rettungswagen und Polizei sind am Freitagvormittag kurz vor 9.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Finsterwalde gerufen worden, der sich auf Höhe des Bahnüberganges der Forststraße ereignet hatte. pm/blu

Beim Zusammenstoß mit einem Auto hatte eine 50-jährige Fahrradfahrerin Verletzungen erlitten, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten.

Eine erste Schätzung der Sachschäden liegt laut Mitteilung der Polizei bei insgesamt rund 1000 Euro. Noch unklar war am Freitag, wie es zu dem Unfall zwischen der 50-jährigen Fahrradfahrerin und dem Fahrzeug gekommen ist. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.