Augenzeugen, die ihn von der Tat abhalten wollten, wehrte der Mann ab. Der Notarzt forderte sofort einen Rettungshubschrauber an, der den Mann mit lebensgefährlichen Brandverletzungen in eine Leipziger Spezialklinik brachte.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass er in suizidaler Absicht gehandelt haben soll, so ein Polizeisprecher. Die Untersuchungen zum Tathergang und zur Motivlage seien allerdings noch nicht abgeschlossen.