Ein Nachrichten-Ping-Pong mit dem Aufruf zu einem Spaziergang gegen die Corona-Auflagen hat auf Facebook und dem Messengerdienst Telegram dafür gesorgt, dass am Montagabend in Finsterwalde nicht viel weniger als 1000 Menschen auf die Straße gegangen sind.
Unter die Spaziergänger mischten sich Fam...