ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

221 Flüchtlinge lernen im Integrationskurs

Doberlug-Kirchhain 536 Asylbewerber und Flüchtlinge werden derzeit von der Agentur für Arbeit und vom Jobcenter Elbe-Elster betreut, davon 103 Asylbewerber und geduldete Personen bei der Agentur und 433 anerkannte Flüchtlinge im Jobcenter. Darüber informierte die Leiterin des Geschäftsstellenverbundes der Arbeitsagentur in Elbe-Elster Claudia Sieber. Birgit Rudow

Zum Ausbildungsgrad der Menschen sagt sie, dass 45 von ihnen in ihren Herkunftsländern ein Studium abgeschlossen, 145 eine Berufsausbildung absolviert und 364 Helfertätigkeiten oder gar keine Arbeit in der Heimat ausgeführt haben.

221 anerkannte Asylbewerber befinden sich derzeit in Integrationskursen. Das sind 163 mehr als noch im Juli 2016, so Claudia Sieber. Bisher sei es im Elbe-Elster-Kreis gelungen, 19 anerkannte Flüchtlinge in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen unterzubringen. "Es gibt den positiven Trend, dass Arbeitgeber dem sehr aufgeschlossen gegenüberstehen", sagte sie. Fördermöglichkeiten würden individuell ausgelotet. In der übernächsten Woche sei wieder eine organisierte Bustour mit Flüchtlingen zu zwei Arbeitgebern im Landkreis geplant. Insgesamt sei das Jahr 2017 wie schon 2016 das Jahr des Erlernens der deutschen Sprache, so Sieber.