ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

13 Finsterwalder sind Wähler I. Klasse

4. November 1905. Der Niederlausitzer Anzeiger veröffentlichte zu den bevorstehenden Stadtverordneten-Ergänzungswahlen die Liste der Finsterwalder Wähler der I. und II. Klasse. Alle anderen Steuerzahler waren der III. Klasse zugeordnet.

Damals schied jeweils nur ein Teil der Abgeordneten im Rotationsverfahren aus. In der I. Klasse der vermögendsten Bürger befanden sich ganze 13 Finsterwalder. Sie hatten genauso viel politisches Gewicht wie die 139 Bürger der II. Klasse und die unzähligen der III. Klasse. (we)