ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:19 Uhr

Feuerwehr löscht zügig
Zweimal brennt es im Wald bei Theisa

Am Donnerstagvormittag ist das Feuer in dem Wald bei Theisa wieder aufgeflammt.
Am Donnerstagvormittag ist das Feuer in dem Wald bei Theisa wieder aufgeflammt. FOTO: Jens Berger
Theisa. Zwei Brände in einem Waldstück an den Ziegelhäusern bei Theisa mussten die Feuerwehren am Mittwochabend und erneut am Donnerstagvormittag bekämpfen.

Gebrannt haben nach Auskunft von Markus Weber, Ortswehrführer in Bad Liebenwerda, eine 20 mal 20 und eine 20 mal 50 Meter große Fläche Waldboden. Die Feuer konnten durch die Kameraden aus Bad Liebenwerda, Maasdorf, Dobra, Theisa und Thalberg schnell gelöscht werden. Der Eigentümer des Privatwaldes hatte über Nacht selbst die Brandwache übernommen, so Markus Weber.

Die freiwillige Feuerwehr der Kurstadt hat in diesem Jahr bereits etwa 20 Brände in der Natur bekämpft. Die Einsätze seit Januar summieren sich nach Angaben des Ortswehrführers auf genau 100. Im Vorjahr sei die Wehr insgesamt 140-mal alarmiert worden. Darunter waren neben Bränden auch Sturmeinsätze, Verkehrsunfälle und Hilfeleistungen. Alle Kameraden sind ehrenamtlich tätig und ausnahmslos berufstätig.

(mf)