Die leer ausgegangenen Kartenbesteller ärgert es, während im Förderverein Gut Saathain die Augen strahlen: Das Kabarett am Valentinstag (14. Februar) mit Michael Trischan ist bereits ausverkauft. Dies ist nach dem Neujahrskonzert mit Musikern der Sächsischen Staatskapelle bereits die zweite Veranstaltung, für die alle 360 Karten verkauft worden sind, informiert Doreen Hoffmann vom Förderverein.

Auch die Premiere des Theaters Neue Bühne Senftenberg am 26. Januar mit „Dachbodenfund, Lieder, die das Leben schreibt“ sei sehr gut besucht gewesen. Im Jahr 2021 werde es ein neues Stück geben.

Dirk Michaelis am Frauentag

Langsam auf die Zielgerade biegt der Kartenverkauf für den Internationalen Frauentag am 8. März ein. Dann lädt der Sänger Dirk Michaelis zu einer musikalischen Reise ein. Mehr als 200 Tickets sind dafür bereits über die Theke gegangen.

Ansonsten laufe der Vorverkauf für die folgenden Angebote, insgesamt 16 in diesem Jahr, immer besser, je näher der Termin heranrückt. „Viele Besucher entscheiden sich nicht langfristig“, weiß Doreen Hoffmann. Allerdings zeichnet sich schon eines ab: Die überaus beliebte Tribute-Reihe wird am 8. November mit „Slowhand“ und der Musik von Eric Clapton fortgesetzt. Viele Fans haben sich bereits ihre Karten gesichert. Dies gelte auch für das Rock-`n’-Roll- und Musikfrühstück am 19. April im Festsaal.

Premiere: Picknick mit Musik

Lob bekommt der Förderverein von potenziellen Besuchern auch für neue Ideen. So hat in diesem Jahr am 5. Juli das ticketfreie musikalische Picknick im Grünen Premiere.

Vorverkauf: Gut Saathain, Augenoptik Weizsäcker in Bad Liebenwerda, Jeans World Elsterwerda, Touristinfo Finsterwalde und Juwelier Schmidtchen in Gröditz.