ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:56 Uhr

Schlägerei in Röderland
Zwei Afghanen verletzt – Polizei sucht Zeugen

 Wer die Männer verletzt hat, ist bisher unklar. Die Polizei sucht Zeugen für die Auseinandersetzung.
Wer die Männer verletzt hat, ist bisher unklar. Die Polizei sucht Zeugen für die Auseinandersetzung. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Elsterwerda/Röderland. Offene Fragen nach einer Schlägerei in Röderland. Zwei junge Männer wurden verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls vom Freitagabend.

Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es nach Angaben der Polizeidirektion Süd am Freitagabend in der Gemeinde Röderland am Rande einer Sportveranstaltung gekommen. Eine Polizeistreife sei zu einem Festzelt gerufen worden, in dem nach einem Fußballturnier eine Tanzveranstaltung stattfand, heißt es in der Mitteilung vom Montag. Daran nahmen zwei Männer im Alter von 17 und 19 Jahren teil. Die beiden Afghanen hätten kurz das Festzelt verlassen und seien bei ihrer Rückkehr gewaltsam am erneuten Eintritt gehindert worden, berichtet die Polizei weiter. Die Geschädigten erlitten Verletzungen, die ambulant medizinisch vor Ort versorgt werden mussten.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tatverdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer 03531 78 1227 zu melden. Auch das Internet kann genutzt werden unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

(uf)