Er selbst überstand den Unfall unverletzt. Jedoch musste die 32-jährige Fahrerin aus dem zweiten Fahrzeug durch Rettungskräfte vor Ort ambulant medizinisch versorgt werden. Ihr nicht mehr fahrbereites Auto wurde anschließend abgeschleppt. Der geschätzte Sachschaden an beiden Gefährten summiert sich auf ungefähr 8000 Euro.