| 02:41 Uhr

Zum zweiten Mal Gold für Bad Liebenwerdaer Erlebnisbad Wonnemar

24-Stunden-Schwimmen Wonnemar Bad Liebenwerda
24-Stunden-Schwimmen Wonnemar Bad Liebenwerda FOTO: Mona Claus (LR-MOB-RED-405)
Bad Liebenwerda. Zum zweiten Mal in Folge ist bei einer deutschlandweiten Untersuchung der Zeitung "Welt am Sonntag" unter Badegästen das Wonnemar in Bad Liebenwerda als besonders "familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet worden. Das große Erlebnisbad mit Schwimmbecken, Rutschen und großer Saunalandschaft erhielt das Prädikat in Gold. red/fc

"Wir freuen uns sehr über diesen Spitzenplatz für das Wonnemar Bad Liebenwerda und auch darüber, dass wir dieses Topergebnis zum zweiten Mal in Folge erzielen konnten", kommentierte Centermanager Peter Spiekermann. Das Erlebnisbad kam in der Umfrage auf Platz 2.

Die Familien-Umfrage wurde in Kooperation mit dem Institut für Psychologie der Goethe-Universität Frankfurt/M. entwickelt. Zur Ermittlung der Familienfreundlichkeit von Unternehmen wurde eine repräsentative Gruppe von Kunden, die in Haushalten mit einem oder mehreren Kindern leben, gefragt, ob das Produkt- und Dienstleistungsangebot auf Familien und Kinder ausgerichtet ist, die Mitarbeiter familien- und kinderfreundlich sind und ob Bedürfnisse von Familien und Kindern erfüllt werden. Wichtig war auch, ob Zusatzleistungen für Familien angeboten werden, Aussagen und Versprechen sowie das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.