ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:30 Uhr

Die Polizei bittet um Hilfe
Zeugen für schweren Verkehrsunfall gesucht

Elsterwerda. Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Unfall in Elsterwerda, bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzt hat.

Bereits am Samstag, 14. April, hat sich gegen 18.15 Uhr in Elsterwerda an der Kreuzung Lauchhammerstraße/Ecke Scheunenstraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein in den Scheunenweg abbiegendes Auto und ein Motorrad waren daran beteiligt. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Durch die bisherigen Ermittlungen konnte der Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt werden, teilt Polizeisprecher Thomas Knaack mit.

Daher bittet die Kriminalpolizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe und fragt: Wer war Zeuge des Verkehrsunfalls am 14. April? Wer kann sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben? Wer kann Angaben zu weiteren Personen am Unfallort machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Elbe-Elster in Finsterwalde unter der Telefonnummer 03531 7810 oder online bei der Polizei.

(pm/blu)