Auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof in Elsterwerda sind im Jahr 2017 insgesamt 16 Bronzetafeln mit den Namen von 2915 Sowjetsoldaten, Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern eingeweiht worden. Bis zu diesem Zeitpunkt waren 2194 von ihnen anonym bestattet worden. Dass ihnen ihre Namen zurückgegeben werd...