ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:19 Uhr

Amt Schradenland
Wohungsverwaltung wird neu geordnet

Schradenland. Die Amtsverwaltung Schradenland und die vier angehörigen Gemeinden Großthiemig, Hirschfeld, Gröden und Merzdorf haben einen Finanzbereich neu geordnet.

Bis vor zwei Jahren lag das Verwalten der kommunalen Wohnungen in den Händen des Amtes und wurde dann an ein Unternehmen übertragen. Die Mieteinnahmen flossen weiterhin an die  Gemeinden, das Amt bezahlte über die Umlage der Dörfer die Ausgaben. Ab 2019 liegen Erträge und Aufwendungen ausschließlich bei den Gemeinden, informiert Amtsdirektor  Thilo Richter. In der Höhe der bisherigen Ausgaben für die Wohnungsverwaltung wird nun die Amtsumlage sinken. Unterm Strich sind lediglich die Zuordnungen neu geregelt worden.

(mf)