ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:50 Uhr

Wohnungsbrand in Elsterwerda

ElsterwerdaUpdate | Elsterwerda. Zu einem Brand in einer Wohnung in der dritten Etage eines Wohnblocks im Wohngebiet West in Elsterwerda (Elbe-Elster) ist es heute Morgen gekommen. Um 10.46 Uhr wurde die Leitstelle Lausitz von gleich mehreren Anrufern alarmiert. red

Zu diesem Zeitpunkt drang starker Qualm aus dem Gebäude, wenig später schlugen bereits die Flammen aus zwei Fenstern. Der Mieter der Wohnung, ein älterer Herr, gab nach jetzigem Erkenntnisstand gegenüber den Einsatzkräften an, sich etwas Essen zubereitet zu haben, als ihm unwohl wurde. Vermutlich hat er dann die Speise auf dem angeschalteten Herd stehen gelassen. Er und zwei weitere Mieterinnen aus den gegenüber- und darüber liegenden Wohnungen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Kameraden der Feuerwehren aus Elsterwerda, Bad Liebenwerda und Plessa waren an der Brandbekämpfung beteiligt. Zunächst wurden von beiden Seiten des Wohnblocks unter Zuhilfenahme der Elsterwerdaer Drehleiter und des Bad Liebenwerdaer Hubsteigers die Flammen bekämpft.

Die enorme Hitze gestattete den Kameraden in Atemschutzausrüstung nur schrittweise die Brandbekämpfung über den Treppenflur.
Vermutlich ist der gesamte Aufgang nicht mehr bewohnbar. Die Löscharbeiten dauern immer noch an.