ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:42 Uhr

Ferienangebot
Wer will legal Graffitis sprühen (lernen)?

Plessa/Gorden. Junge Leute, die in den kommenden Winterferien noch nichts vorhaben und sich schon immer im legalen Graffiti-Sprayen ausprobieren wollten, können am 8. und 9. Februar an einem kostenfreien Workshop im Jugendclub Gorden teilnehmen.

Darüber informiert Tina Ducke, Jugendkoordinatorin im Amt Plessa.

„Die Mitglieder des Jugendclubs verschönern mit Unterstützung des Künstlers Marc Knust aus Leipzig den Eingangsbereich mit Graffiti. Damit verbunden ist ein Zweitagesworkshop, an dem Interessierte alles Wissenswerte über diese Kunstform erfahren können. Natürlich dürfen sich die Teilnehmer auch selbst betätigen“, so Tina Ducke zum geplanten Vorhaben.

Am 8. Februar treffen sich die Jugendlichen um 16 Uhr am Jugendclub Gorden mit dem Künstler. Dank der finanziellen Unterstützung durch den regionalen Energieversorger enviaM sei dieses Projekt erst möglich geworden. Der Jugendclub Gorden ist Kooperationspartner.

Noch sind einige wenige Plätze für 14- bis 18-Jährige frei. Wer Interesse hat, der meldet sich bitte bei der Jugendkoordinatorin des Amtes Plessa, Tina Ducke, bis zum 6. Februar an (Telefon 03533 480616; E-Mail: tina.ducke@plessa.de).

(red/mf)