| 02:42 Uhr

Wenn's mal wieder eng wird!

Mirko Eichapfel vom Autohaus Thiemig stellt den neuen Mitsubishi Space Star vor.
Mirko Eichapfel vom Autohaus Thiemig stellt den neuen Mitsubishi Space Star vor. FOTO: mcl2
Was lässt sich schneller finden, ein perfektes Outfit oder ein Parkplatz in der Stadt? Mit dem neuen Space Star eindeutig Letzteres. Der City-Flitzer passt perfekt in enge Parklücken, durch dichten Stadtverkehr und ins Budget. mcl2

Er ist schick, komfortabel und zuverlässig, auch dank fünf Jahre Herstellergarantie. Die Bedienung ist funktional - kein Knopf ist zu viel. Und das Beste: Er bietet bequem Platz für bis zu fünf Personen. Dank verbrauchsarmer Motoren schont er Umwelt und Portmonee. Er hat einfach alles, womit er sich unterwegs richtig gut fahren lässt. (Messverfahren VO (EG) 715/2007 Space Star Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3-4,0 l/100 km. CO2-Emission kombiniert 100-92 g/km. Effizienzklasse C-B.) Für Sicherheit sorgen sechs Airbags, zum Relaxen sind Klimaautomatik und Sitzheizung an Bord. Steigungen werden entspannt mit der serienmäßigen Berganfahrhilfe überwunden. Der neue Space Star feiert Premiere. Jetzt und nur für kurze Zeit ist er als Einführungsmodell Intro Edition oder Intro Edition+ zu haben. Die Intro Edition punktet mit praktischer Mehrausstattung - Klimaanlage und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Noch bequemer wird es im Space Star Intro Edition+ mit attraktivem Preisvorteil und weiteren praktischen Features. Für den Wow-Effekt sorgt das Infotainment-System Smart Link Navigation. Damit verschmelzen Space Star und Handy zur Einheit. Viele Apps lassen sich über den Touchscreen oder per Sprachsteuerung bedienen, mit der TomTom ®-Navigation geht es sicher durch die Großstädte. An Bord ist außerdem digitaler Radioempfang und eine Bluetooth®-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung. Sie fahren, er macht den Rest.