ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Weiterhin zehn Rettungswachen

Falkenberg. Der Kreistag des Landkreises Elbe-Elster hat auf seiner Sitzung in dieser Woche den Rettungsdienstbereichsplan und den Wirtschaftsplan 2012 des Eigenbetriebes Rettungswesen einstimmig beschlossen. Mit der Durchführung des Rettungsdienstes wird ab 1. Januar 2012 die DRK Rettungsdienst Bad Liebenwerda GmbH beauftragt. ru

Der Rettungsdienst unterhält unverändert zehn Rettungswachen in Herzberg, Uebigau, Werchau, Bad Liebenwerda, Elsterwerda, Weinberge, Großthiemig, Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain und Sonnewalde, geht es aus dem Wirtschaftsplan hervor.

Oecknigk wieder KPV-Vizechef

Auf der 13. Landesdelegiertenversammlung der Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU-Brandenburg wurde der Herzberger Bürgermeister und KPV-Kreisvorsitzender des Landkreises Elbe-Elster, Michael Oecknigk, einstimmig erneut zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt, teilt Madlen Kellner von der KPV Elbe-Elster mit. Als Landesvorsitzender wurde Ronald Seeger, hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Rathenow, bestätigt.

3. Forum zur Schwarzen Elster

Das 3. Schwarze-Elster-Forum findet am 13. Dezember von 18 Uhr bis 20 Uhr im Elster-Natoureum in Maasdorf statt. Dabei geht es um das Gewässerentwicklungskonzept für die Kleine Elster als wichtigen Zufluss der Schwarzen Elster.