| 18:04 Uhr

Fest-Stimmung in Elsterwerda
Lob für Weihnachtsmarkt an der Kleinen Galerie

Wunderschöne vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Platz vor der Kleinen Galerie in Elsterwerda.
Wunderschöne vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Platz vor der Kleinen Galerie in Elsterwerda. FOTO: Thomas Langhammer
Elsterwerda.

Viel Lob hat der vom Heimatverein Elsterwerda und Umgebung organisierte Weihnachtsmarkt an der Kleinen Galerie in Elsterwerda gefunden. Schon kurz nach 16 Uhr war das Areal dicht gefüllt. Die Vorsitzende des Vereins, Anja Heinrich, hatte ihn im Vorfeld als „den kleinsten Weihnachtsmarkt“ beworben, der aber eins sollte: an Beschaulichkeit und gute Bräuche von einst erinnern. So gab es eine Märchenstunde im Obergeschoss der Galerie und musikalische Kostproben von Instrumentalisten und vom Kammerchor. Der Feuerwehrverein sorgte für knackige Bratwurst, der Heimatverein für wohlschmeckenden Glühwein und Punsch. Fast alle Lose der Tombola wurden verkauft. Kommentar vieler Besucher: Am Nikolaustag kam die Idee gerade richtig. Wiederholung im nächsten Jahr erwünscht!