ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Wanderung in die Bergbaulandschaft

„Faszination – Kohlebergbau“ ist das Motto der Herbsttour am Samstag, 10 Uhr, ab Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf. Archivfoto: Werner

Zu Fuß geht es in die Bergbaufolgelandschaft des ehemaligen Bergbaureviers Domsdorf/Tröbitz. Erkundet wird das südöstliche Gebiet. Die Strecke führt zur ehemaligen Grube „Alwine“ bis zum Aussichtsturm am Restloch 124. Auf dem Rückweg wird das Geheimnis um die Grube „Vogelsfreude“ gelüftet. Das Stollenmundloch ist heute noch zu sehen. Zu Fuß werden etwa sechs Kilometer zurück gelegt. Pro Teilnehmer sind zwei Euro zu entrichten. Nach der Tour kann man sich im Zechensaal den Bergmannsschmaus schmecken lassen und wenn Interesse besteht, auch die Fabrik besichtigen.